Urlaubsgeschichten

Puerto de Mogan

Mogan Wikipedia

Aus der Luft

Der Ort ist der schönste, den ich je auf den Kanaren gesehen habe. Den ganzen Tag nichts sehen, was das Auge stört. Da sind wir nun zum dritten Mal hingefahren. Um den Frühling ein wenig vorzuziehen, der Pollenplage ein wenig auszuweichen und um Freizeit und Arbeit zu verbinden. Vier Wochen lang.

Und gleich am ersten Tag bei Augusto zwei Räder gebucht. Einen Renner für mich und ein E-Bike für meine Frau.

2014_03_Mogan_Woche_2_#_IMG_0962

Der erste Muskelkater für einen Endfünfziger Büromenschen ist schnell erledigt. Einmal auf der Küstenstraße 30 km bergauf und bergab. Die Küstenstraße ist übrigens seit der Eröffnung der Autobahn nach Puerto de Mogan viel weniger befahren. macht also richtig Spaß.

Dann aber ab ins Landesinnere. Im Winter 2014 hat es ein wenig geregnet, die Vegetation dankt es binnen wenigen Tagen.

2014_03_Mogan_Woche_3_#_IMG_8852